Oldenburger Bürgerbrunch 2018

Oldenburger Bürgerbrunch 2017

Superstimmung beim Bürgerbrunch 2017 – trotz Regen

Das Engagement der Sponsoren und der Ehrenamtlichen war hervorragend. Ohne THW geht gar nichts.

Durch nichts auf der Welt ließ sich die Oldenburger Bürgerstiftung – und schon gar nicht die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – den Bürgerbrunch auf dem Schlossplatz in Oldenburg vermiesen. Rund 1.000 Menschen versammelten sich an langen Tischen am 25. Juni 2017 um 10.00 Uhr, um gemeinsam zu frühstücken. Zwischendurch mit Feuchtigkeit von oben, die sich aber wieder legte. 1.300 Brötchen und 130 Rosinenstuten waren zum kostenlosen Verzehr bestellt. Vorsitzender Dietmar Schütz lobte den Brunch als beispielhaft für den Bürger- und Gemeinsinn der Oldenburger Zivilgesellschaft. Auch Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler lobte, dass der Brunch inzwischen schon Tradition habe. „Das ist als Erfolg des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements zu werten“, meinte sie, während an den schön gedeckten Tischen leckere Sachen verspeist wurden. Ob Kaviar oder Käse, ob Kekse oder Kuchen, ob Sekt oder Selters: Jeder und jede hatte das mitgebracht wonach man sich die Finger leckte. Auch das Showprogramm war eindrucksvoll: „House of musiceducation“ der Musikschule, Rope skipping vom TUS Eversten, Salsa y Sabor, Ballettschule Steigerwald, Chorgonzola, Atelier Blauschimmel, Flamenco Studio Cardona und eine Trommler Gruppe sorgten für knapp vier Stunden reißendes Programm. Gegen den Regen hatte man einfallsreiche Maßnahmen entwickelt, die die Stimmung unter den Planen noch erhöhte.

Spannend wurde es als Stiftungsratsvorsitzender Dr. Hermann Klasen die Tombola durch die Trommler-Gruppe einläutete. Die Hauptgewinne der Tombola: Rundflug über Oldenburg und Wellness in Bad Mergentheim und auf Langeoog waren schnell gezogen und sorgten für Jubel auf dem Platz. Zu den Gewinnern gehören in jedem Fall rund 200 Schulkinder, die aus dem Erlös von der Oldenburger Bürgerstiftung prall gefüllte Schultüten für den Start ins Schulleben geschenkt bekommen.

Seien Sie auch in 2018 wieder oder neu dabei. Lernen Sie OldenburgerInnen kennen und tun Sie etwas Gutes!

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern und Sponsoren.

Homepage HauptsponsorenHomepage kleine Sponsoren

 

Oldenburger Bürgerbrunch 2016

SONNENSCHEIN VERZAUBERT

„Wir kommen nächstes Jahr wieder“

Aller guten Dinge sind drei: Der diesjährige Bürgerbrunch hat die Erwartungen übertroffen. Bei sommerlichen Temperaturen verlebten die 1300 Besucher am Sonntag einen vergnüglichen Vormittag auf dem Schlossplatz.

Wie wird das Wetter? Viele Gedanken hatten sich die Organisatoren gemacht, aufmerksam die Wettervorhersagen studiert und fest die Daumen gedrückt.

Und die Hoffnung der Veranstalter und der mehr als 1300 Gäste ging in Erfüllung. Bei bestem Sommerwetter – dem wärmsten Tag seit Wochen – landete die dritte Auflage des Bürgerbrunches am Sonntag bei den Wetterbedingungen einen Volltreffer.Viele Besucher spannten Schirme auf, die bei der Veranstaltung vor zwei Jahren noch gegen den Regen herhalten mussten. Dutzende falteten sich aus Zeitungspapier kreative Kopfbedeckungen zum Schutz vor der Sonne.

 

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hatte als Schirmherr das Treffen eröffnet und den Wert des Ehrenamtes betont. Bürgerschaftliches Engagement ermöglichte vieles Liebens- und Lebenswertes.

Bereits am Sonnabend hatten 15 Mitglieder der Jugendabteilung des Technischen Hilfswerkes um Gruppenleiter Claas Willers Tische und Bänke aufgestellt – und am Sonntagnachmittag abgebaut.

Riesigen Zuspruch fanden die Lose für eine Tombola. „Wir hatten 1000 gedruckt – viel zu wenig“, stellte Dr. Hermann Klasen, Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung fest. Viele Besucher gingen rundum zufrieden: „Wir kommen nächstes Jahr wieder!“

Oldenburger Bürgerbrunch 2015

SONNENSCHEIN VERZAUBERT

„Wir kommen nächstes Jahr wieder“

Aller guten Dinge sind drei: Der diesjährige Bürgerbrunch hat die Erwartungen übertroffen. Bei sommerlichen Temperaturen verlebten die 1300 Besucher am Sonntag einen vergnüglichen Vormittag auf dem Schlossplatz.

[Christoph Kiefer NWZ vom 29.06.15]
Wie wird das Wetter? Viele Gedanken hatten sich die Organisatoren gemacht, aufmerksam die Wettervorhersagen studiert und fest die Daumen gedrückt.

Und die Hoffnung der Veranstalter und der mehr als 1300 Gäste ging in Erfüllung. Bei bestem Sommerwetter – dem wärmsten Tag seit Wochen – landete die dritte Auflage des Bürgerbrunches am Sonntag bei den Wetterbedingungen einen Volltreffer.Viele Besucher spannten Schirme auf, die bei der Veranstaltung vor zwei Jahren noch gegen den Regen herhalten mussten. Dutzende falteten sich aus Zeitungspapier kreative Kopfbedeckungen zum Schutz vor der Sonne.

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hatte als Schirmherr das Treffen eröffnet und den Wert des Ehrenamtes betont. Bürgerschaftliches Engagement ermöglichte vieles Liebens- und Lebenswertes.

Bereits am Sonnabend hatten 15 Mitglieder der Jugendabteilung des Technischen Hilfswerkes um Gruppenleiter Claas Willers Tische und Bänke aufgestellt – und am Sonntagnachmittag abgebaut.

Riesigen Zuspruch fanden die Lose für eine Tombola. „Wir hatten 1000 gedruckt – viel zu wenig“, stellte Dr. Hermann Klasen, Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung fest. Bis auf einen Gutschein für eine Kino-Vorführung für eine Gruppe beim Verein Werkstattfilm fanden die Lose ihre Gewinner. Wer das hellgrüne Los Nummer 91 vorlegt, kann den Gewinn im Büro der Bürgerstiftung (Osterstraße 14, Tel. 50 50 16 13) in Empfang nehmen. Viele Besucher gingen rundum zufrieden: „Wir kommen nächstes Jahr wieder!“