Einträge von OLST

Fahrräder für Flüchtlinge – Spende für Radlernkurse

Die besten Ideen entstehen aus dem Moment heraus. Zum Beispiel bei der Spendenübergabe aus der Aktion Stadtradeln! Dort hat die Ammerländer Versicherung die Macher des Projekts „Fahrräder für Flüchtlinge“ kennengelernt. So wurde auch über die Vorstellung gesprochen, wie die Radlernkurse für geflüchtete Frauen ausgebaut werden könnten, u.a. mit professionellen Lernfahrrädern und -materialien. Die Idee hat […]

Oberbürgermeister Krogmann übernimmt Schirmherrschaft für „Pflück mich!“

Ohne schlechtes Gewissen die Kirschen vom Baum eines fremden Gartens pflücken – das geht. Das Projekt „Pflück mich! Die Früchte unserer Stadt“ soll Menschen aus Oldenburg mit Obstbäumen oder Obststräuchern im eigenen Garten mit Menschen, die bei der Ernte helfen wollen, vernetzen. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann übernimmt nun die Schirmherrschaft für das Projekt des Oldenburger Ernährungsrats, […]

Stadtradeln für das Projekt „Fahrräder für Flüchtlinge“

Eine weitere Ausgabe des Wettbewerbs STADTRADELN ist in Oldenburg erfolgreich zu Ende gegangen. Rund 2770 Menschen haben im September ihr Auto stehen gelassen und 511.397 Fahrrad-Kilometer gesammelt, ein neuer Rekord. Davon profitierte in diesem Jahr nicht nur das Klima, denn das Organisations-Team hat sich im Vorfeld der dritten STADTRADELN-Ausgabe in Oldenburg etwas Besonderes ausgedacht. Die […]

Zusatzschilder für Helene Lange und Gertrud Bäumer

Im Rahmen unseres Projektes „Bildung im Vorübergehen“ haben wir zwei weitere Zusatzschilder an Straßen, die den Namen bekannter und herausragender Persönlichkeiten unserer Stadt tragen, enthüllt. Am 8. Oktober begrüßte Dietmar Schütz, Vorsitzender der Oldenburger Bürgerstiftung, zu diesem Anlass AnwohnerInnen sowie Herrn Hummerich-Ferbers und Frau Boeckmann von der Helene-Lange-Schule, Frau Beckmann vom Zentrum für Frauengeschichte und […]