Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns, den Webseitenbetreiber informieren. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Oldenburger Bürgerstiftung
Osterstraße 10
26122 Oldenburg
Telefon: 0441-50501613
E-Mail: info@oldenburger-buergerstiftung.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2. Ihre Rechte
Gem. DSGVO haben Sie gegenüber uns folgende Rechte betreffend Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Beschwerde
    Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie gem. Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. Hierzu können Sie sich z.B. an die Aufsichtsbehörde Ihres Wohnortes oder Arbeitsplatzes wenden. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

3. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Es ist Ihr Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Das ist z.B. der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Bei Ausübung Ihres Widerspruchrechts bitten wir um Darlegung der Gründe. Nach Prüfung der Sachlage werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, dass zwingende schutzwürdige Gründe Ihre Rechte und Interessen überwiegen.
Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO uns gegenüber widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Unabhängig davon haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse zu widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie an die oben angegebene Kontaktadresse des Verantwortlichen richten.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Bei rein informativer Nutzung unserer Webseite werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners – sogenannte Server-LogFiles – auf dem Server unseres Internet-Service-Providers gespeichert. Diese Datenerfassung ist technisch erforderlich, um die Stabilität und Sicherheit unserer Homepage zu gewährleisten. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der Seitenbetreiber keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Folgende Daten werden erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (Startseite und Unterseiten, welche Sie besuchen)
  • die übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/HTTP-Status
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referrer URL)
  • Browsertyp, Browserversion, Sprache der Browsersoftware
  • verwendetes Betriebssystem

5. Cookies
Auf unserer Homepage verwenden wir Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen einen nutzerfreundlicheren Service bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wäre. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden.
Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviern Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

6. Rechtsgrundlage
Die Verwendung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der ab dem 25. Mai 2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit dem (entsprechend neugefassten) Bundesdatenschutzgesetz.

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO, so ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Stiftungszweckes der Oldenburger Bürgerstiftung sowie der Zwecke der von ihr verwalteten Stiftungen und Fonds.