Schule in Bewegung

 

Beginn des Projekts Schule in Bewegung

Oldenburger Bürgerstiftung bringt Kinder in beim Turnen und Spielen in Bewegung.

turnen

„Schule in Bewegung“ ist unser neuestes Projekt mit dem Ziel, Kinder durch Sport und Bewegung bei der Entwicklung zu gesunden und aktiven Persönlichkeiten zu helfen. Allgemeiner Bewegungsarmut soll so durch eine ergänzende Turneinheit pro Woche begegnet.

Seit Mitte Oktober turnen und spielen acht Mädchen und drei Jungen der zweiten, dritten und vierten Klassen der Grundschule Ofenerdiek unter der Aufsicht von Tamara Clausen jeden Dienstag im Rahmen des Ganztagsunterricht in der Turnhalle der Schule. Tamara ist ausgebildete Sportlehrerin und ehrenamtliche Mitarbeiterin bei uns in der der Bürgerstiftung. In Abstimmung mit Eibe Ruth, Schulleiter der GSO und Monika Logemann wurde ein wirkungsvolles Bewegungsprogramm entwickelt. Dabei sollen durch gezielte Turn – und Gymnastikübungen nicht nur die allgemeine Fitness verbessert, sondern auch das Erreichen der eingangs genannten Ziele gefördert werden.

turnen2
Eibe Ruth, Monika Logemann, Hanna Pilawa, Canin Tekce und Tamara Clausen mit Kindern

 turnen3