Aktion Schultüte 2017

Nicht alle Erstklässler können sich ganz selbstverständlich zur Einschulung über eine ordentliche Erstausstattung und eine gefüllte Schultüte freuen. Gerade für Familien mit wenig Geld (z.B. ALG II, Kinderzuschlag) verursacht der Schulanfang große finanzielle Probleme. Die beschlossenen Regelungen in Oldenburg sehen für den Schulanfang € 70 vor- das reicht auf keinen Fall aus. Eine durchschnittliche Erstausstattung inklusiv Schulranzen, Schulbücher und Materialien beläuft sich auf rund € 250.

Aktion SchultüteViele Kinder wachsen in Familien auf, die wenig Geld zur Verfügung haben. Sozialleistungen, die der Familie vom Staat zur Verfügung gestellt werden, reichen oft nur für das Nötigste. Unser Ziel ist es, den Kindern durch diese Aktion einen guten Start ins Schulleben zu ermöglichen und für mehr Chancengleichheit zu sorgen. Ebenfalls möchten wir die Generationen miteinander verbinden. Ältere Menschen in Senioren- und Pflegezentren basteln Schultüten und schreiben eine kurze Nachricht an die zukünftigen Erstklässler. Vor Schulbeginn werden diese Schultüten von uns mit Süßigkeiten und verschiedenen Schulmaterialien wie Tuschkästen, Buntstiften, Radiergummis, Schreibetuis und einigem mehr gefüllt. Die Eltern der Kinder beziehen wir bei dieser Aktion so intensiv wie möglich mit ein.

Nur mithilfe von Förderern, die mit Sach- oder Geldspenden diesen guten Zweck unterstützen, können wir dieses Projekt durchführen. Paten ermöglichen mit einer Spende den Kauf einer Erstausstattung für einen erfolgreichen Schulbeginn.

Wir danken unseren Kooperationspartnern und Sponsoren:

Lederwaren Hallerstede, Stilus Helms, Skribo Jürgens, Onken, inForum, Gemeinnützige Werkstätten, Die Johanniter, Pflegeheim Amarita, Hansa Seniorenzentrum am Küstenkanal, AWO am Flötenteich, Altenheim DRK, Baumhaus, Marienhort, Bischof Stählin, Domicil und dem Stadtteiltreff Dietrichsfeld.
 

Anmeldung

Eine Schultüte für jede/n Schulanfänger/in

Mit dem ersten Schultag beginnt für jedes Kind ein neuer und wichtiger Lebensabschnitt. Die Oldenburger Bürgerstiftung möchte dazu beitragen, dass Ihr Kind einen guten Start ins Schulleben hat. Die Einschulung bedeutet für viele Eltern eine große finanzielle Belastung. Für Schulranzen, Federmappe, Sportsachen, Bücher und Hefte kommen schnell mehr als 200 Euro zusammen. Deshalb haben wir die ‘Aktion Schultüte’ ins Leben gerufen.

Wenn Sie Sozialleistungen beziehen, erhalten Sie bei uns für Ihren ABC-Schützen eine Schultüte mit einem soliden Starterpaket (Stifte, Radiergummis, Tuschkasten u.v.m.), einem Gutschein für die Stadtbibliothek und Süßigkeiten.

Kommt Ihr Kind 2017 in Oldenburg in die Schule und Sie beziehen Sozialleistungen?

Dann können Sie Ihr Kind bis zum 06.07.2017 über Ihren Kindergarten zur Aktion Schultüte anmelden. Alle Kindergärten haben Informationen sowie die Einverständniserklärung per Post erhalten. Sie können die Einverständniserklärung auch hier ausdrucken in Ihrem Kindergarten abgeben.

Wir sind dankbar, wenn Sie den Kindergarten dabei nutzen, sollten Ihr Kind NICHT im Kindergarten sein, nehmen wir Ihre Anmeldung natürlich gern auch in der Geschäftsstelle in der Osterstraße 10 entgegen.

Die Übergabe der Schultüten an die Kinder erfolgt unmittelbar vor der Einschulung am 04.08.2017 um 10 Uhr im Kulturzentrum PFL in der Peterstraße 3.

Den Inhalt dieser Seite zum Ausdruck finden Sie in unserem Flyer Aktion Schultüte 2017.
 

Untertützer/Innen

 

Die Johanniter
Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg Gemeinnützige Werkstätten
Hansa-Logo Hansa Seniorenzentrum am Küstenkanal
 Logo Hallerstede Leder Lederwaren Hallerstede
Logo_inforum-150x49 inForum
Onken-Schriftzug-neu-150x23 Onken
Logo Amartia Pflegeheim Pflegeheim Amarita
 Skribo Logo Skribo Jürgens
logo1-150x55 Stilus Helms